Verstärkte Anwerbung von weiblichen Auszubildenden

Verstärkte Anwerbung von weiblichen Auszubildenden um Frauenanteil im technischen Bereich zu erhöhen. Dies ist zwischen 2019 und 2022 gelungen, in dem eine Mitarbeiterin aus der Ausbildung  übernommen  und  Auszubildende  in  den  Feinmechanischen  Werkstätten  des  Fachbereichs sowie als technische Angestellte eingestellt wurden. Das Ziel, den Frauenanteil in den technischen Berufen weiter zu erhöhen, bleibt jedoch wichtig. Gemeinsam mit den Feinmechanischen Werkstätten  soll  daher  neben  der  erfolgreichen  Beteiligung  am  Girls  Day  in  den  letzten  Jahren  und  dem Projekt „Frau der Ringe“ (2012-2016) zur Erhöhung des Interesses von Mädchen mit Haupt- und Realschulabschluss am Beruf der Feinmechanikerin auch der Tag der Ausbildung zur aktiven Ansprache von jungen Frauen genutzt werden.

Zugeordneter Fachbereich: 
Fächergruppe: 
Ziel: 

Erhöhung des Frauenanteils im technischen Bereich.

Ansprechperson: 
MExLab ExperiMINTe
Correnstraße 2b
48149 Münster

Tel: 0251/83-36199
Fax: 0251/83-39118
mexlab@uni-muenster.de