Universitätseigenes Frauenförderprogramm

Die Gelder aus dem Frauenförderprogramm (ca.170.000 €/Jahr) können per Antrag eingesetzt werden, um Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter zu unterstützen. Dabei partizipieren alle Hochschulangehörigen vom Programm. Etwa 10% des Geldes werden für die Verwaltung eingesetzt, die übrigen Gelder werden für fachbereichsübergreifende Maßnahmen, Einzelförderung außerhalb von koordinierten Programmen sowie für Genderforschung verwandt.

Mehr Informationen

Zugeordneter Fachbereich: 
Fächergruppe: 
Ziel: 

Unterstützung der Gleichstellung von Frauen und Männern an der WWU
Karriereförderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen
Erweiterung der genderbezogene Forschung und Lehre an der WWU

Ansprechperson: 

Gleichstellungsbeauftragte der Westfälischen Wilhelms-Universität
Georgskommende 26
48143 Münster
Tel: 0251 / 83-29701
Fax: 0251 / 83-29700
gleichstellungsbeauftragte[at]uni-muenster.de
Sekretariat Gleichstellungsbüro Tel: 0251 / 83-29708

Maßnahme ausgelaufen?: 
Die Maßnahme ist aktiv.