Get ahead - kollegiale Beratung für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Wer sich in der Wissenschaft oder im beruflichen Alltag weiterentwickeln will, ist mit vielen Fragen konfrontiert. Die Antworten sind manchmal naheliegend, aber wir sehen sie nicht. Gemeinsam mit anderen in einem Netzwerk an Lösungen zu arbeiten, eröffnet neue Perspektiven und entlastet. Eine Methode, die für den Umgang mit solchen Situationen entwickelt wurde, ist die "Kollegiale Beratung": In einem Prozess mit definierten Rollen und Stationen wird gemeinsam an individuellen Fragestellungen gearbeitet. Get ahead umfasst einen eintägigen Einführungsworkshop + 5 Sitzungen à 2h in festen Kleingruppen mit anderen Teilnehmerinnen des Programms. Dieses Veranstaltungsformat wurde 2013 unter dem Titel "VUM – Von und Miteinander" (entwickelt von Dr. Elisabeth Paus) mit dem Frauenförderpreis der WWU ausgezeichnet. Seit Abschluss der Förderdauer Ende 2015 wird die Veranstaltungsreihe durch das Graduate Centre der WWU fortgeführt (Starttermin 1x pro Semester). Get ahead richtet sich ausschließlich an Doktorandinnen und Postdoktorandinnen.

Zugeordneter Fachbereich: 
Fächergruppe: 
Ziel: 

Gemeinsam mit anderen in einem Netzwerk an Lösungen zu arbeiten, eröffnet neue Perspektiven und entlastet.

Zeitraum der Maßnahme: 
05/09/2013 bis 09/11/2015
Ansprechperson: 

WWU Graduate Centre
Schlossplatz 6
48149 Münster
Tel.: + 49 251 83 23 112
Fax: + 49 251 83 23 113
graduate.centre@uni-muenster.de