Forschungsnetzwerk Gender am Mittelbau

Im Mai 2015 gründete sich das „Forschungsnetzwerk Gender am Mittelbau der WWU“. Ziel ist es Forschende, die aus ganz unterschiedlichen fachlichen Perspektiven die Methoden und Gegenstandbereiche der Gender Studies verbindet, sowie die diversen Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen zum Thema Geschlecht an der WWU bekannt zu machen und miteinander ins Gespräch zu bringen.

Zur Homepage des Forschungsnetzwerks

 

Zugeordneter Fachbereich: 
Fächergruppe: 
Ziel: 
  1. Förderung eines interdisziplinären wissenschaftlichen Dialogs zu „Gender(-kompetenz) in Forschung und Lehre“ an der WWU Münster für eine umfassendere Präsenz von Geschlechterforschung in allen Fächern
  2. Vernetzung und Kooperation auf der Ebene der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, um über den fachlichen Austausch hinaus z.B. Strategien für einen langfristigen Verbleib insbesondere von Frauen in der Wissenschaft zu unterstützen
Ansprechperson: 
Forschungsnetzwerk Gender am Mittelbau der WWU
Orga-Team: Valerie Dahl & Laura Rademacher

Scharnhorststr. 100
D-48151 Münster

Tel: +49 251 83-29457
fngender@uni-muenster.de